„Ihre Tochter hat Leukämie. An der Medizinischen Hochschule Hannover wartet man schon auf Sie!“

Sommer 2018: Lina (5) wirkt neuerdings im Kindergarten so müde und teilnahmslos. Als die Mutter auch noch viele kleine Punkte am Hals des Kindes entdeckt, sucht sie umgehend den Kinderarzt auf. Dieser überweist sofort in die Klinik nach Hameln. Der Anteil der weißen Blutkörperchen ist massiv erhöht.

Mehr über Linas Geschichte lesen Sie hier.




Knochenkrebs! Um zu leben, opfert Raphael seinen rechten Oberschenkel.

Ein hoher Leukozytenwert veranlasst den Hausarzt, Raphael in die Klinik zu überweisen. Die Untersuchungen zeigen: Es ist Knochenkrebs, weit fortgeschritten. Nur schwierig therapierbar …

Mehr über Raphaels Geschichte lesen Sie hier.



So gerne würde Lara auf der Wiese spielen ... doch der Krebs greift nach ihrem Leben.

 

Die quirlige Lara ist plötzlich so schwach und teilnahmslos … Das ist doch nicht bloß eine verschleppte Erkältung? Laras Eltern sind besorgt. Der Kinderarzt schöpft Verdacht und veranlasst weitere Untersuchungen. Dann steht es zweifelsfrei fest: Lara hat Leukämie.

 

Mehr über Laras Geschichte lesen Sie hier.



Zwei Jahre Chemotherapie, OPs, Infektionen, … und doch besiegt Janne den Krebs.

"Das ist doch bloß eine Beule“, beruhigt Jannes Mutter sich anfangs noch selbst. Auch das MRT gibt ja keinen Anlass zur Beunruhigung. In der plastischen Chirurgie entfernt man das Gewebe und schickt es ins Labor. Der Chirurg macht so eine Andeutung, möglicherweise sei das ein bösartiges Geschwulst … Die Familie gerät erstmals in Aufregung. Aber Janne hatte ja sonst keine Symptome. „Es ist Leukämie,“ vermeldet da wie aus heiterem Himmel das Labor ...

 

Mehr über Jannes Geschichte lesen Sie hier.

 

 



Jana verliert eine Niere an den Krebs … am Ende aber gewinnt sie!


Es hatte harmlos angefangen: „Ich hab‘ Seitenstechen,“ klagt Jana bei der Rückreise vom Bodensee. Das gibt sich wieder, denken alle. Doch die Schmerzen bleiben. Und die Eskalation nimmt ihren Lauf. Ultraschall, CT, MRT: Wie sich herausstellt, sitzt an Janas rechter Niere ein Tumor. Groß und bösartig.

Mehr über Janas Geschichte lesen Sie hier.



"Das schwillt schon wieder ab, Sie werden sehen." Doch da war mehr als eine Schwellung ...

Statt kleiner zu werden, wuchsen die Schwellungen an Emelys Hals im Gegenteil immer weiter. Die nächste Untersuchung sollte endlich Klarheit bringen. Fünf Wochen ließ das Labor-Ergebnis auf sich warten. Dann kam wie aus heiterem Himmel der Anruf …

Mehr über Emelys Geschichte lesen Sie hier.