Aufgaben und Ziele

Die Madeleine Schickedanz-KinderKrebs-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch konsequente Förderung wichtiger Projekte krebskranken Kindern und ihren Familien Hoffnung und Zuversicht zu geben.
 
 
Unsere Schwerpunkte:
 
  • Förderung von Forschungsprojekten und Lehre im Bereich der pädiatrischen Onkologie (Kinderheilkunde für Krebs) sowie Veröffentlichung und Verarbeitung von Forschungsergebnissen
  • Finanzielle Hilfe bei der Grundausstattung von Labors zur Erforschung der Krebserkrankungen und der entsprechenden Behandlungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Verbesserung der Krankenversorgung bei Krebs im Kindes- und Jugendalter
  • In Einzelfällen gezielte Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche oder deren Angehörige, die durch die Krankheit des Kindes in Bedürftigkeit geraten sind
 
Ziel der Stiftung ist es, die Therapie von Krebserkrankungen im Kindesalter kontinuierlich zu verbessern und die bösartige Krankheit eines Tages ganz zu beseitigen.
 
Diese Aktivitäten kosten viel Geld. Sie werden aus den Zinsen des Stiftungskapitals, aus dem Erlös von Benefizveranstaltungen und aus Spenden finanziert.
 

Madeleine Schickedanz
„Es waren sehr persönliche Gründe, die mich 1990 veranlassten, die Madeleine Schickedanz KinderKrebs-Stiftung ins Leben zu rufen.“

Prof. Karl Welte:
"Leben und Gesundheit unserer Kinder sind die höchsten denkbaren Güter, die es auf jede Art und bei immer währenden Bemühungen zu erhalten und sichern gilt."

Tourvideo DJ Bobo



Ole's Geschichte