Hoher Besuch in der Hans-Böckler-Schule

Beim Sponsorenlauf im vergangenen September liefen zwei Klassen der Hans-Böckler-Schule für einen guten Zweck – unterstützt wurden sie dabei von ERGO Direkt.
 
Gestern besuchte Madeleine Schickedanz die Schule und nahm von Peter M. Endres (Vorstandsvorsitzender ERGO Direkt) den Scheck über 2.250 Euro für ihre Kinderkrebsstiftung persönlich entgegen. Sie zeigte sich beeindruckt über diese Initiative und den Einsatz der Beteiligten, die Regen und Kälte trotzten.

Da sich bei dieser Aktion die Schüler jedoch auch in eigener Sache anstrengten, übergab Peter M. Endres der Schulleitung ebenfalls einen Scheck in Höhe von 2.750 Euro. Von diesem Betrag wurde bereits ein Beamer angeschafft. Mithilfe der restlichen Summe kann Direktor Thomas Bedall schulinterne Projekte finanzieren.
 
 
Peter M. Endres übergibt Madeleine Schickedanz und Direktor Thomas Bedall (re. außen) im Beisein der Schüler und Läufer Felix Gleißner (zw. v. li.) und Patrick Sellinger (zw. v. re.) die Schecks


Mit dem Rad zur Arbeit

 
 
 
Bereits zum siebten Mal nehmen die Mitarbeiter der ERGO Direkt Versicherungen an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ teil. Initiator und Schirmherr sind der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club), die AOK, zahlreiche Unternehmen sowie das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit.

In der Zeit vom 01.06. bis 31.08.2011 radeln die Mitarbeiter, ob sie nun in der Stadt wohnen oder etwas außerhalb und nehmen damit auch an der Verlosung von schönen Sachpreisen teil.
 
Bewegung ist gesund. Daher tun die Teilnehmer etwas Gutes für die Umwelt und für sich selbst, und ganz nebenbei auch noch für einen guten Zweck. Die Geschäftsleitung der ERGO Direkt Versicherungen spendet nämlich für jeden gefahrenen Kilometer der Mitarbeiter 50 Cent für die Madeleine Schickedanz-KinderKrebs-Stiftung. Im vergangenen Jahr waren es über 18.000 Euro, die die Mitarbeiter durch ihre Leistung beitragen konnten. Natürlich haben sie sich vorgenommen, diese Summe zu toppen. Mal sehen, ob sie es schaffen.
 
Wir wünschen den Radlern eine unfallfreie und vor allem mit schönem Wetter gesegnete Aktionszeit!
 
 


ERGO Direkt übergibt Jahresspende

100.000 Euro für die KinderKrebs-Stiftung
 
Über 100.000 Euro für ihre KinderKrebs-Stiftung freut sich Madeleine Schickedanz. Peter M. Endres, Vorstandsvorsitzender der ERGO Direkt Versicherungen, hat ihr die Jahresspende 2010 anlässlich einer firmeninternen Veranstaltung übergeben. Das Gesamtergebnis kommt durch das selbstlose Engagement der ERGO Direkt Mitarbeiter zustande.
 
Zahlreiche Aktionen von ERGO Direkt Versicherungen und deren Mitarbeiter sind im Jahresverlauf sind in die Gesamtsumme eingeflossen.

Madeleine Schickedanz dankte Peter M. Endres für diese Großzügigkeit. Die Spendensumme werde sie für die Forschung sowie für gezielte Projekte verwenden . „Mir ist es sehr wichtig, dass die Patienten mit der richtigen Krebstherapie behandelt werden, so dass sie so wenig Nebenwirkungen wie möglich ertragen müssen“, sagte Frau Schickedanz bei der Spendenübergabe.
 
  

 


 
 
 
Schekübergabe mit Kai Pflaume (links im Bild), Madeleine Schickedanz und Peter M. Endres.  


Laufen für einen guten Zweck

Beim Sponsorenlauf der Hans-Böckler-Schule liefen 1000 Schüler, Lehrer und auch Bürgermeister Markus Braun am 25. September 2010 für einen guten Zweck.
 
Regen und Kälte konnten die Teilnehmer nicht davon abhalten, im Stadtpark von Fürth Runde um Runde zu drehen. Denn es sollte möglichst viel Geld in den Spendentopf. ERGO Direkt ist Pate der Schul-Übungsfirma und sponserte zwei Klassen.
 
Ausstaffiert mit dem ERGO Direkt Shirt hielten sie tapfer bis zu 13 Runden durch und erzielten einen Erlös von 4.500 Euro. Davon gehen 2.250 Euro an die Madeleine Schickedanz-KinderKrebs-Stiftung. Mit dem Restbetrag kann die Schule interne Projekte finanzieren.
 
 
Für die 10.-Klässler Marcel Stark (li.) und Marcel Popp (re.) gibt es kein schlechtes Wetter,
wenn es um Bedürftige geht


Madeleine Schickedanz
„Es waren sehr persönliche Gründe, die mich 1990 veranlassten, die Madeleine Schickedanz KinderKrebs-Stiftung ins Leben zu rufen.“

Prof. Karl Welte:
"Leben und Gesundheit unserer Kinder sind die höchsten denkbaren Güter, die es auf jede Art und bei immer währenden Bemühungen zu erhalten und sichern gilt."

Tourvideo DJ Bobo



Ole's Geschichte